Pistazienmacarons

Guten morgen meine lieben Backfreunde,

ich liebe Macarons und ich habe schon einige gemacht. Diese kleine Leckerbissen sind einfach solo lecker. Die Pistazienmacarons waren die ersten die ich gemacht habe und möchte euch heute das Rezept schreiben.

Macaronschalen Grundrezept findet ihr auf einen extra Bericht.

 

Zutaten für ca. 20 Stück

Für die Schalen:

  • siehe Grundrezept Macaronschalen
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • 2 EL gehackte Pistazien

Für die Ganache:

  • 3 EL Pistazien
  • 50g frische Sahne
  • 100g weiße Schokolade, in kleine Stücken

Macaronschalen

Die Schale werden nach dem Grundrezept Macaronschalen gemacht. Zum Färben nehmt ihr die grüne Lebensmittelfarbe (Paste oder Pulver) sowie kleine gehackte Pistazien zum Verzieren. Ihr gebt die Pistazienstücken kurz vor dem Backen auf die Hälfte der getrockneten Macaronsschalen.

Pistazien – Ganache

  1. Die Pistazien fein mahlen, mit der Sahne erhitzen, auf die Schokolade gießen und rühren, bis die Masse schön gleichmäßig cremig ist.
  2. Die Ganache abdecken und 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen.
  3. Dann mit einem Schneebesen kurz, aber kräftig schlagen, bis die Masse etwas heller und cremiger-dickflüssig ist.
  4. Jetzt die Ganache in den Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Schalen damit füllen

und das war dann schon alles, sind echt super lecker….

 

viel spass beim nach machen

liebe grüße euer Alex

IMG_4056

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s