Torta de Hojas (Schichtkuchen)

Hallo meine lieben Backfreunde,
Es geht weiter mit unsere Weltreise und heute machen wir Stopp in Chile.
Ich habe euch eine Torta de Hojas gemacht!
Dieser „Tausend-Blätter-Kuchen“ ist ein beliebtes Dessert in Chile. Es ist ein echtes Werk der Liebe, weil jede Schicht separat gebacken und der Kuchen anschließend zusammengefügt werden muss. Am besten den Kuchen einen Tag vor dem Verzehr zubereiten: Dann ist er gut durchgezogen und lässt sich besser schneiden.

 

die Zutaten sind: 

  • 700g gezuckerte Kondensmilch, in Dosen
  • 500g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 200g weiche Butter
  • 3 Eigelbe
  • 250ml Milch
  • 50ml Weinbrand
  • 50ml Wasser
  • 100g grob gehackte Walnüsse

Zubereitung: 

  1. Die ungeöffneten Kondensmilchdosen in einem mit Wasser gefüllten Topf 3 Stunden köcheln, dabei das verdunstete Wasser nachfüllen. Dann die Dose 10-15min abkühlen lassen und öffnen.
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Mehrere Bleche mit Backpapier auslegen. Mehl und Backpulver mischen und beiseitestellen. Die Butter in einer großen Schüssel cremig rühren, dann unter ständigem Rühren nach und nach das Eigelb zufügen. Mehlmischung und Milch zugeben und einrühren, bis ein fester Teig entsteht.
  3. den Teig in 10 Stücke teilen und jedes Stück zu einer Kugel formen. Jede Kugel zu einen Kreis von 23 com Durchmesser flach drücken. Den Fladen auf die Backbleche legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im Ofen 5min backen, dann umdrehen und weitere 5min goldbraun backen. Aus dem oben nehmen und ein ein Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. in einer kleinen Schüssel Weinbrand und Wasser vermischen. Einen Fladen auf ein Servierteller gegen, mit 1 Teelöffel Weinbrandmischung besprenkeln, mit 1 1/2 Teelöffeln Kondensmilch betreichen und mit einem Teelöffel Nüssen bestreuen. Diesen Vorgang wiederholen, biss alle Fladen aufgeschichtet sind.

viel spass beim nachmachen

 

IMG_7577

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s